Archiv der Kategorie: Branchennews: Gabelstapler

Hubwagen.de erneuert Shop-System und erweitert Programm große Auswahl an Hubwagen online bestellbar

Hinter dem einprägsamen Namen www.hubwagen.de steckt das Unternehmen Oswald Hannover, das sich als Fachhandel für Hubwagen ausschließlich mit Transporttechnik befasst. Seit etlichen Jahren besteht der Online-Shop und erfreut sich seither wachsender Beliebtheit. Nachdem das Unternehmen einige Jahre mit Produktkenntnissen, fachmännischem Personal und tausenden verkauften Geräten überzeugen konnte, expandierte es und betreut nun Kunden in ganz Europa, die die bequeme und günstige Art der Bestellung schon für sich entdeckt haben. Mit dem Wissen, dass Transportgeräte im Berufsleben unersetzlich sind, bietet das Unternehmen BULTO GmbH Hannover unter anderem Hubwagen für jeden Tätigkeitsschwerpunkt an. Ob klein, groß oder besonders stark, die wendigen Helferlein werden überall benötigt…Lagerhallen, Flughäfen, LKWs, eben überall, wo schwere Waren transportiert werden müssen.

Neben jahrelanger Erfahrung, bietet hubwagen.de ein großes Produktsortiment und umfangreiches Zubehör an. Neben verschiedenen Hubwagen aller Art kann man auch Elektrostapler, Hubtische, Kehrmaschinen und weitere Transportgeräte, wie Sackkarren und Etagenwagen, erwerben. Edelstahl- oder Hochhubwagen erweitern das Sortiment ebenso, wie Waage- und Scherenhubwagen . Natürlich darf dabei Zubehör wie Spanngurte, Arbeitsbühnen oder passende Staplersitze nicht fehlen. Als Fachhändler hat Oswald Hannover keine Mühen auch nach mehreren Jahren Ersatzteile zu beschaffen. Natürlich kommt dabei der kompetente Service nicht zu kurz, denn auch Sonderwünsche können berücksichtigt werden. Der Hubwagen-Sonderbau ermöglicht es, eigene Wünsche zu äußern und den Hubwagen mit Eigenschaften wie Sonderlängen oder -breiten, Sonderfarben, Parkbremsen oder besonderer Tragfähigkeit auszustatten. Ebenso können die Hubwagen mit besonderem Zubehör wie Lastenschutzgitter, elektrisch leitfähigen Rädern oder Sonderausstattung für Kühlhauser erweitert werden.

Nach der Auswahl des geeigneten Produktes, einfach den Artikel anklicken und ab damit in den Warenkorb. Hat man dann auf hubwagen-de die Bestellung ausgelöst, dauert es in der Regel nur 2-3 Tage, bis die Ware beim Kunden angekommen ist. Der Versand kann europaweit mit einem Gewicht von bis zu 2500 Kilogramm erfolgen. Ein nicht alltäglicher Bonus – keine Verpackungsgebühren, keine Bearbeitungspauschalen! Dank der SSL-Verschlüsselung sind auch die Zahlungsmöglichkeiten sicher. Die Bezahlung ist per PayPal, Rechnung, Überweisung, Kreditkarte oder Sofortüberweisung möglich. Datensicherheit ist auf hubwagen-de kein Fremdwort, denn abgegebene Daten werden ausdrücklich nicht an Dritte weitergegeben.

Bei Fragen stehen qualifizierte Mitarbeiter mittels Servicehotline oder E-Mail-Kontakt zur Verfügung. Der Kundenservice sowie die Betreuung und Beratung durch Fachkräfte stehen an erster Stelle – auch im Fall der Fälle.

 

Adresse
Kontakt:
BULTO GmbH
Christian Oswald
Osterriedestraße 14
30851 Langenhagen

Handyspiel für Staplerfahrer – Sicherheit gewinnt!

Handyspiel für Staplerfahrer – Sicherheit gewinnt!

Smartphone-App setzt Toyotas Stabilitäts-System SAS in Szene

Mit der neuen Smartphone-App „Forklift Challenge“ kann jetzt jeder sein Können als Gabelstapler-Fahrer unter Beweis stellen. Toyota Material Handling hat dafür einen virtuellen Parcours abgesteckt und lässt Freiwillige im Wettlauf gegen die Zeit Ladungen aufnehmen, transportieren und wieder abladen. Wer am Ende in der Highscore-Liste ganz oben stehen möchte, sollte auf Nummer sicher gehen und auf Toyotas System für Aktive Stabilität (SAS) setzen.

Bei der „Forklift Challenge“ ist Fingerspitzengefühl gefragt: Auf dem Fahrersitz des Staplers führt der Spieler realistische Arbeitsabläufe aus der Intralogistik durch und erlebt, welche finanziellen Folgen eine unsichere Arbeitsweise haben kann. Um das Unfallrisiko zu senken, Schäden an der Ware zu vermeiden und gleichzeitig die Produktivität zu steigern, aktiviert er im Spielverlauf die SAS-Funktionen seines Toyota Staplers. Stellt das System zum Beispiel eine zu hohe Geschwindigkeit des Geräts bei Kurvenfahrt fest, wird diese automatisch angepasst, um die Seitenstabilität zu erhöhen und das Kipprisiko zu reduzieren.

Verzichtet der Spieler auf die SAS-Aktivierung, drohen Unfälle oder ein Totalverlust der Ladung, was Strafrunden und erhöhte Kosten zur Folge hat. „Mit dem Spiel möchten wir spielerisch und praxisnah veranschaulichen, wie unsere Kunden von Toyota SAS profitieren können. In der Realität ist das gesamte System natürlich dauerhaft aktiv. Es überwacht den Gabelstaplerbetrieb und nimmt automatisch Korrekturen vor, sobald es Faktoren erkennt, die zur Instabilität des Staplers oder seiner Last führen würden“, so Julia Isert, Leiterin Marketing und Produktmanagement bei Toyota Material Handling Deutschland.

Wer sich der „Forklift Challenge“ stellen möchte, kann dies ab sofort auf http://forkliftchallenge.toyota-forklifts.eu tun. Die mobile Version für Apple-Endgeräte (ab iPhone 4 & iPad 1) liegt kostenlos auf iTunes bereit, die Version für Android-Smartphones (ab 2.1) ist im Android Market verfügbar.