Archiv für den Monat: Februar 2013

Antidumpingzoll Palettenhubwagen! Antidumping Zoll soll für Hubwagen drastisch erhöht werden

Kenner der Branche reden derzeit von einer drastischen Erhöhung vom Antidumpingzoll für Handhubwagen.

Die Untersuchung der Kommission scheint beendet, welche Hubwagen sind betroffen? Hier ein Auszug der Warendefinition:

Gegenstand dieser Überprüfung sind manuelle Palettenhubwa­gen und wesentliche Teile davon (Chassis und Hydrauliken) mit
Ursprung in der Volksrepublik China (VR China), die derzeit unter den KN-Codes ex 84279000 und ex 84312000 einge­
reiht werden. Manuelle Palettenhubwagen sind definiert als Flurförderzeuge mit einer mit Rollen ausgestatteten Hubgabel, die
auf glatten, ebenen und harten Flächen zum Hantieren von Paletten eingesetzt werden und im Mitgängerbetrieb mit Hilfe
einer schwenkbaren Deichsel von Hand geschoben, gezogen und gelenkt werden. Sie sind lediglich dafür ausgelegt, eine
Last durch Pumpen mit der Deichsel so weit anzuheben, dass sie transportiert werden kann; sie haben keinerlei zusätzliche
Funktionen oder Verwendungen wie beispielsweise i) Lasten zu transportieren, hochzuheben oder zu lagern (Hochhubwa­gen), ii) Paletten übereinander zu stapeln (Stapler), iii) Lasten zu einer Arbeitsbühne hochzuheben (Scherenhubwagen) oder
iv) Lasten hochzuheben und zu wiegen (Waagehubwagen) („überprüfte Ware“).

 

Was man davon halten will sei jedem selber überlassen, der Artikel wird weiter aktualisiert in den nächsten Tagen